Image Hosted by ImageShack.us


Verschwendete Wut, Verdrängte Traurer, Vergeblich Liebe, wie sollte es denn anders sein?Der Staerkere frisst den Schwaecheren!
  Startseite
    Aus der Feder
    Perlen vor die Säue
    Öl im Feuer
    Frieden für das Herz
    Balsam für die Seele
    Salz in Wunden
  Über...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

Ein satter Loewe hat mehr Spass am quaelen!


http://myblog.de/fahrt-zur-hoelle

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Salz in Wunden

Du bestätigst mir immer wieder mit deinen worten, das was ich gedacht habe....wann hast du dein gutes Herz verloren, deine Wärme....du bist so kalt geworden...und das was dich von anderen menschen unterschieden hat war dein Fluch....und hat dich zu den selbigen werden lassen die verachtet hast......ich liebe dich noch immer, aber ich muss loslassen, sonst zerstöre ich mich damit selbst....

hin und hergerissen, zwischen selbsterhaltungstrieb und selbstzerstörung...

auch ich habe mich verändert....ich habe es dir schon einmal geschrieben....meine liebe hast du sicher aber nicht mich als menschen 

Ich muss endlich einen schlussstrich ziehen.... Es tut weh....der Gedanke...

In Liebe. 

8.1.08 23:06


Das es dich soviel überwindung kostet hätte ich nicht gedacht, wo sind die tage hin, an denen du dich ein bisschen nach mir gesehnt hast? An dem die initiative von dir kam meine Stimme zu hören...

hast du dich damals hinter einer Maske versteckt? Tust du es heute, oder hast du dich so verändert....

ich weiß es nicht....ich weis rein gar nichts mehr... 

7.1.08 22:54


Ich möchte laut schreien und weinen, weil es mir nur noch schlecht geht, und du mir keinerlei positve gefühle über die distanz übermitteln kannst...weil du nicht mit mir reden möchtest
8.12.07 01:04


Dreck

Du hast mich zerstörrt wie kein zweiter, und vorallem du hörst damit nicht auf! Aber es tut mir nicht mal leid, denn je kaputter ich werde, umso leerer werde ich, und umso weniger bin ich ich, Ergo -> ich bin irgendwann jmd anderes....

ich war dumm, du sagtest ich solle warten, du hast nie gesagt dass du zurückkommst....und wenn du da bist, willst du mich auch nicht mitnehmen, aus dieser hölle! du benutzt mich, um körperlichen bedürfnissen abhilfe zu schaffen, verdrehst die realität um mich zu halten, und versuchst selbst zu vergessen, aber nur für ein paar std. du benutzt mich auf abartige art und weise, auch nur ein versuch um glücklich zu werden, usw.

wenn du es für mich tun würdest hättest du dich entschieden....aber auch nur du bist ein mensch und siehst dich als nabel der welt wie jeder andere auch....

Aber im grunde hab ich es verdient, da ich der Dreck bin den man unter schuhsohlen und angeklebtem kaugummi findet.

Es seither mein fluch niemehr geliebt zu werden, und niemals mehr das gefühl verspüren zu dürfen.

Schrecklich

8.12.07 00:47


...

"Nein, Ich Liebe dich nicht aber ich brauche dich"

"Also benutzt du mich?"

"Nein"

"Was denn dann?"

"Stille"

7.12.07 23:42


Entscheidung

entscheide dich für oder gegen mich 

"Ich kann nicht sagen ob ich dich will oder nicht"

 

7.12.07 23:37


Traum

Möchtest du mich mit in deine Träume nehmen?

"Nein da ist im moment kein Platz für dich"

7.12.07 23:35





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung